HBH Holz- und Baustoffhandel Naumburg GmbH

Moritzwiesen 4 - 06618 Naumburg
Telefon: 03445 / 77 95 44
Aktualisiert am: 29.06.2017
Parkett von Kährs wird jedem Anspruch gerecht

Sie möchten Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Büro renovieren und suchen nun nach einem Holzfußboden, der

  • Ihren Anforderungen gerecht wird,
  • Ihrem Lebenstil entspricht,
  • perfekt zur Einrichtung passt,
  • durch seine natürlichen Schönheit überzeugt,
  • absolut pflegeleicht ist
  • und viele Jahre hält?

Holz ist der umweltfreundlichste, schönste und vielseitigste Bodenbelag, den es gibt. Auch wenn sich der Trend ändert, Holzfußböden in hoher Qualität und Stil sind immer modern.

Als Holzfachhandel stehen wir ständig mit namhaften und zuverlässigen Herstellern in Kontakt, denn Ihren Wünschen und Vorstellungen zu entsprechen, ist die Herausforderung, der wir uns stellen. Das schwedische Unternehmen Kährs ist der älteste Holzbodenhersteller der Welt und seit dem Jahr 1857 aktiv. Sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden zu orientieren, ist für den innovativen Produzenten Kährs selbstverständlich. Die Liste der Erfindungen im Bereich der Holzfußböden ist lang und beinhaltet:

  • das weltweit erste Patent für einen mehrschichtigen Dielenaufbau aus dem Jahr 1941,
  • das erste wasserbasierte Lacksystem aus dem Jahr 1984
  • und die erste ISO 14001 Umweltmanagement-Zertifizierung aus dem Jahr 1997.

2016 setzt Kährs, Europas führender Hersteller von Parkett und Landhausdielen, auf eine neue Holzart, die aufgrund ihrer besonderen Struktur und Eigenschaften ganz neue Design-Möglichkeiten eröffnet: Kanadischer Ahorn. Damit ist Kährs der erste Hersteller überhaupt, der so ein exklusives Design aus dieser Holzart herstellt.

Der kanadische Ahorn sieht unbearbeitet zwar unspektakulär aus, werden die Oberflächen bearbeitet (Bürsten und Hobeln) entfaltet auch der kanadische Ahorn seine volle Schönheit.

Hochwertige Holzfußböden, moderne Oberflächen, innovative Technik wie das patentierte Verriegelungssystem Woodloc®5S, und ökologisch-nachhaltiges Umweltbewusstsein zeichnen das Unternehmen Kährs und seine Parkettprodukte seit vielen Jahren aus.

6 Pluspunkte für Massiv- und Mehrschichtparkettböden von KÄHRS

Deckschicht Deckschicht kann mehrfach renoviert werden

Der Ausbau von Massiv- und Mehrschichtparkettböden basiert auf zwei untersschiedlichen Methoden. Wie die meisten Massivparkettböden kann die Deckschicht jedes Kährs-Originalbodens mindestens 2 mal professionell abgeschliffen und neu lackiert werden.


Mehrschichtkonstruktion Mehrschichtkonstruktion bietet Stabilität in allen Klimabereichen

Diese Art der Konstruktion verleiht dem Boden mehr Stabilität und das Rohmaterial kann ressourcenschonend eingesetzt werden. Verglichen mit einem Massivparkettboden ist die Kährs-Konstruktion um 75 % stabiler und resistent gegen Verziehen, Verwerfungen und Einreißen, selbst wenn sich Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Rythmus der Jahreszeiten ständig ändern.


Verriegelungssystem WOODLOC - die stärkste Verriegelung

Kährs Woodloc ist nach Angaben des Herstellers noch immer das modernste Verriegelungssystem auf dem Markt. Mit diesem System werden die Dielen fest und sicher miteinander verriegelt. Damit wird gewährleistet, dass bereits während der Verlegung keine Fugen entstehen und sich auch später keine Fugen bilden.


nachwachsendes Holz (Kiefer, Fichte) Mittellage aus nachwachsenden Holz gewähleistet die optimale Nutzung natürlicher Ressourcen

Mehrschichtparkett ist wesentlich umweltfreundlicher als Massivholzparkett, da die Mittellage aus dem schnell nachwachsenden Holz der Kiefer oder Fichte gefertigt wird. Das bedeutet einen geringeren Verbrauch der natürlichen Reccourcen.


Holz im Wald Qualität und Wahrung der Natur - trägt Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft bei

Die gesamte Produktpalette zeigt, dass sich der Hersteller Kährs nicht nur einer hohen Qualität, sondern auch dem Erhalt unserer Umwelt verpflichtet fühlt. Am Anfang steht für Kährs die Auswahl der besten Rohstoffe. Diese erfolgt mit Unterstützung von mehr als 3.000 Waldbauern, die die Vorstellung von Qualität und Umwelt teilen. Hergestellt wird das Parkett nach der ISO 140001-Zertifizierung.

Rechts finden Sie eine kleine Auswahl verschiedener Kährs-Parkett-Lösungen für Sie zusammengestellt. Mit dem Parkettfinder auf der Internetseite des Herstellers unter http://www.kahrs.com/de-DE/Konsument/2-und-3-schicht-parkett/ können Sie sich bereits Ihren Favoriten suchen und sogar wichtige Informationen zum Parkett Ihrer Wahl ausdrucken. Bevor Sie sich auf den Seiten von Kährs informieren möchten wir Ihnen noch ein paar Worte über die verschiedenen Oberflächen mit auf den Weg geben.

Wissenswertes über die Oberflächenbehandlung

Neben der Holzart und der Qualität des Holzes ist die Oberflächenbehandlung ein weiteres Kriterium bei der Auswahl des Parkettbodens. Die Oberflächen können wie folgt bearbeitet sein:

  • Hochglanz lackiert - Der Hochglanzlack verleiht Ihrem Boden ein strahlendes, glänzendes Aussehen, was die Schönheit der von Ihnen gewählten Holzart und Struktur noch stärker betont.
  • Seidenmatt - Das Holz wurde mit Seidenmattlack ohne Lösungsmittel behandeltt. Das betont die natürliche Strucktur des Holzes. Das Parkett ist somit unempfindlich, absolut pflegeleicht und widerstandfähiger.
  • Matt lackiert - Mattlack ohne Lösungsmittel vermittelt den Eindruck, es handele sich um Parkett aus unbehandelten Roholz, welches nur mit Naturöl behandelt wurde. Die sanfte und natürliche Oberfläche des Pakrett ist spürbar.
  • Öl - Durch die Behandlung der Oberflächen mit Naturöl behält der Holzboden sein natürliches Ausshen. Holz stahlt Wärme aus und das spüren Sie mit jedem Schritt. Die feine Stzruktur und Maserung des Holzes kommt voll zur Geltung. Um diesen Effekt beizubehalten, wird eine regelmäßige Pflege mit Satin-Öl empfohlen.
  • Gebürstet -Das Bürsten der Oberfläche hebt die natürliche Struktur der Holzfaser hervor und betont die Textur des Holzes. Dabei variieren die Bürsteneffekte je nach Holzart. Die Bürsten bestehen aus verschiedenen Materialien in unterschiedlicher Härte. Zudem wird die Bürstenbehandlung oft mit anderen Veredelungsmethoden wie z. B. dem Beizen und dem Abfasen der Kanten kombiniert.
  • Beizen - Durch das Beizen wird der natürliche Farbton des Holzes noch weiter verstärkt. Durch das Auftragen völlig neuer Farben wird das Aussehen des Holzes komplett verändern. Kährs bietet eine große Auswahl an Beiztönen: von hellstem Weiß bis hin zu intensiven Holzkohletönen.
  • Gefaste Kanten - Die gefasten Kanten jeder einzelnen 1-Stab-Diele von Kährs verleihen dem Fußboden eine unverwechselbare Optik. Kährs führt eine Reihe von Böden mit unterschiedlichen Abfasungsgraden: von der „Mikrofasung", einer feinen Brechung und Akzentuierung der Kanten mittels Schleifpapier, bis hin zu einer stärkeren, rundum laufenden Fasung, die Ihren Boden rustikal und gediegen erscheinen lässt.
  • Handschroppen - Durch manuelles Schroppen mit verschiedenen Hobel- und Schleifwerkzeugen erhält neues Parkett ein gealtertes Aussehen. Mit großem handwerklichem Aufwand wird dabei jedem Boden sein rustikaler Look verliehen.
  • Geräuchert - Bei diesem speziellen Verfahren wird das Holz Luft und Ammoniak ausgesetzt, bis sich die Farbe und Schattierung jeder Diele auf natürliche Weise verändern. Durch die „Räucherung" entstehen leichtere Effekte, während das „Flammen" aufwendiger ist und zu intensiveren Ergebnissen führt.
  • Sägerau - Dazu wird das selbe Verfahren angewendet wie beim Handschroppen. Nur dass hier Spuren auf der Oberfläche kreiert werden, die denen einer Kettensäge ähneln.

Entdecken Sie das Parkett, welches Ihren Ansprüchen gerecht wird und zu Ihrem ganz persönlichen Wohnstil entspricht

Diese 9 Punkte zum Kährs-Parkett sollten Sie noch wissen

  1. Die maximal verlegbare Fläche ist abhängig vom Produkt, der Einbaustärke und der Verbindung. Bei Woodloc 5S (15mm) lässt sich beispielsweise eine Fläche bis zu 25x50m durchverlegen. Man kann den Parkett auch über mehrere Wohnräume hinweg verlegen, ohne dass Trennfugen notwendig sind.
  2. Kährs-Parkett verkörpert den idealen Boden für Fußbodenheizung, denn Holz ist von Natur aus fußwarm. Die Produkte von Kährs weisen nicht nur eine deutlich höhere Klimastabilität auf als vergleichbare Produkte, sie können sogar schwimmend auf Fußbodenheizung verlegt werden.
  3. Abhängig von der Stärke der Deckschicht und dem gewählten Design können Dielen von Kährs 2-3 Mal abgeschliffen werden.
  4. Bei strukturierten und / oder farbbehandelten Böden wird durch einen Renovierungsschliff die natürliche Holzfarbe und Struktur sichtbar. Bei naturbelassenen Böden wird durch das Schleifen lediglich der Alterungston entfernt.
  5. Woodloc® 5S ist das neuste, innovativste leimfreie Verriegelungssystem aus dem Hause Kährs. Die mechanische Verbindung funktioniert wie ein Schloss, durch das Einwinkeln von oben und anschließendes Hinunterdrücken wird die Verbindung geschlossen. Zudem lassen sich die Dielen nicht nur vorwärts sondern problemlos rückwärts verlegen.
  6. Dank der patentierten Woodloc-Verriegelung können fast alle 3-Schicht Parkett Produkte von Kährs problemlos schwimmend verlegt werden. Wer möchte kann die Böden natürlich verkleben. Beim 2-Schicht-Sortiment ist eine Verklebung zwingend notwendig.
  7. Erfahrung ist der beste Innovator. Mit über 150 Jahren Branchenerfahrung zählt Kährs weltweit zu den ältesten Parkettherstellern. Gleichzeitig gehört Kährs zu den innovativsten Unternehmen der Branche.
  8. Mit über 200 Produkten bietet Kährs eines der umfangreichsten Sortimente am Markt, mit den unterschiedlichen Oberflächen.
  9. Für die alltägliche Reinigung reichen Staubsauger und Besen sowie ein nebelfeuchtes Tuch aus.

Weil der Hersteller Kährs eine Vielzahl von Collectionen anbietet, welche dann wieder in unterschiedlichen Holzarten, verschiedenen Oberflächen und Sortierungen erhältlich sind, empfehlen wir Ihnen ein unverbindliches Beratungsgespräch inkl. einer Produktpräsentation zu nutzen. Auf Wunsch erhalten Sie im Anschluss natürlich ein unverbindliches Kostenangebot. So können Sie besser planen und Ihre Kaufentscheidung in Ruhe treffen.

Bitte beachten Sie, dass wir nur im Umkreis von maximal 40 km liefern. Wenn Ihr gewünschter Lieferort weiter als diese 40 km von Naumburg / Saale entfernt liegt, möchten wir Sie bitten sich selbst um die Abholung der gewünschen Ware zu kümmern oder ein Transportunternehmen damit zu beauftragen.

Wenn es uns gelungen ist Ihre Begeisterung für dieses wertvolle und qualitativ sehr hochwertige Parkett geweckt zu haben, freuen wir uns auf Ihren Besuch.

Mario Judersleben und sein Team


Shine-Oak-Pearl mit farbiger OF der Holzart Eiche und mikrogefasten Kanten
Das Mehrschicht-Parkett Kährs Suprem der SHINE Collection ist 15 mm stark, , die Oberfläche ist hoch glänzend und durch seine Perl- und Materialeffekte ein Blickfang für den Betrachter.


Shine-Ash-Black-Copper Esche hochglänzende, farbige Oberfläche mit mikrogefasten Kanten.
Das 1-Stab Parkett hier im Dekor Esche Black Copper, hochglänzender Oberfläche und mikrogefasten Kanten.


Mehrschichtparkett Grande-Oak-Maison gehört ebenfalls zum Sortiment Kährs Suprem, ist allerdings 20 mm stark, hat eine geölte Oberfläche. Diese ist gebürstet, heißt hat eine natürliche Oberflächenstruktur , gefaste Kanten, wurde geräuchert und von Hand gehobelt.
Dieses Mehrschichtparkett Grande-Oak-Maison gehört ebenfalls zum Sortiment Kährs Suprem, ist allerdings 20 mm stark, hat eine geölte Oberfläche. Diese ist gebürstet, heißt besitzt eine fühlbare Oberflächenstruktur, gefaste Kanten, wurde geräuchert und von Hand gehobelt.


Capital-Collection-Oak-Paris ist eines weiterer zahlreicher Original-Parkett Collectionen aus dem Hause Kährs. Es hat eine stärke von 15 mm und ist in drei verschiednenen Längen erhältlich. Die Oberfläche ist geölt, matt lackiert, gebürstet (fühlbare Struktur wirkt rutschhemmend) und die Kanten sind mikrogefast.
Capital-Collection-Oak-Paris ist eines weiterer zahlreicher Original-Parkett Collectionen aus dem Hause Kährs. Es hat eine stärke von 15 mm und ist in drei verschiednenen Längen erhältlich. Die Oberfläche ist geölt, matt lackiert, gebürstet (fühlbare Struktur wirkt rutschhemmend) und die Kanten sind mikrogefast.


Dieses 1-Stab Parkett gehört zum Sortiment Kährs Spirit, ist 10 mm stark, matt lackiert, gebürstet und ebenfalls an den Kanten gefast. Die verwendete Holzart ist hier Eiche.
Dieses 1-Stab Parkett gehört zum Sortiment Kährs Spirit, ist 10 mm stark, matt lackiert, gebürstet und ebenfalls an den Kanten gefast. Die verwendete Holzart ist hier Eiche.


Das Parkett Da-Capo-Oak-Maggiore gehört in das Sortiment Kährs Suprem. Die Besonderheit dieser Parkettböden sind die eingesetzten Holzdübel, welche die Dielen zusätzlich authentisch erscheinen lassen. Solche Eichenholzböden findet man üblicherweise in Schlössern und jetzt bald auch in Ihren Räumen.
Das Parkett Da-Capo-Oak-Maggiore gehört zum Sortiment Kährs Suprem. Die Besonderheit dieser Parkettböden sind die eingesetzten Holzdübel, welche die Dielen zusätzlich authentisch erscheinen lassen. Solche Eichenholzböden findet man üblicherweise in Schlössern und jetzt bald auch in Ihren Räumen.


"Der Ärger mit schlechter Qualität währt viel länger, als die kurze Freude am vermeintlich niedrigen Preis." Daher zählt für uns in erster Linie die Qualität und damit der auf Jahre zufriedene Kunde. Mario Judersleben (Geschäftsführer)